• Für das Immunsystem1
  • Für eine normale Muskelfunktion2
  • Für gesunde Knochen bei Erwachsenen und Kindern3, 4

Vitamin D2 1000 I.E. vegan

Vitamin D ist ein vielseitiges Vitamin und wird in erster Linie zur Unterstützung der Knochengesundheit2,3 eingesetzt. Wie neuere Forschungen zeigen, übernimmt Vitamin D auch viele weitere Funktionen im menschlichen Körper.

Darüber hinaus ist Vitamin D wichtig für die Muskeln2, die Zahngesundheit3 und auch für das Immunsystem1. Im Winter, wenn die Sonne oftmals fehlt, ist es umso schwieriger, genügend Vitamin D aufzunehmen. Um die Vitamin-D-Versorgung ganzjährig sicherzustellen, bietet Dr. Wolz ein hochdosiertes und veganes Vitamin-D-Präparat an, das aus pflanzlicher Hefe gewonnen wird und von der ganzen Familie genutzt werden kann. Denn Vitamin D unterstützt nicht nur die Knochengesundheit der Erwachsenen2,3, es unterstützt auch das Wachstum und die Knochenentwicklung bei Kindern4.

Wie viel Vitamin D braucht der Mensch?

Idealerweise liegt der Vitamin-D-Spiegel im Blut eines Erwachsenen ganzjährig zwischen 30 und 50 μg/ml.

Zu den Personen, die häufig einen Vitamin-D-Mangel aufweisen, gehören:

  • Kinder und Jugendliche
  • Immobile Menschen
  • Ältere Menschen
  • Schwangere und Stillende
  • Frauen in der Menopause
  • Sportler
Vitamin D2 1000 I.E. vegan

Packungsgröße: 60 Kapseln

Eine Kapsel pro Tag reicht aus, um den Tagesbedarf an Vitamin D zu decken.

Vegan. Glutenfrei und frei von Lactose, Gelatine und Farbstoffen.


Wofür benötigt der Mensch Vitamin D?

Die Versorgung mit genügend Vitamin D ist für unseren Körper sehr wichtig, da viele Körperfunktionen von einem guten Vitamin-D-Spiegel im Blut abhängig sind. Auch Stoffwechselvorgänge benötigen Vitamin D5, weshalb eine ausreichende Versorgung über die Ernährung oder bestimmte Ergänzungen sichergestellt sein sollte. Auch Kinder profitieren von Vitamin D, da es zum Wachstum und einer gesunden Entwicklung4 beiträgt. Für ältere Menschen ist eine ausreichende Vitamin-D-Versorgung wichtig, um die Knochen gesund zu halten3. Darüber hinaus übernimmt Vitamin D eine wichtige Rolle für ein normal funktionierendes Immunsystem1. Frauen in der Menopause haben, genauso wie Schwangere, Stillende und Sportler, einen erhöhten Vitamin-D-Bedarf und sollten das Vitamin daher zusätzlich im Speiseplan ergänzen.

Die optimale Vitamin-D-Versorgung

Mithilfe der Sonne (UVB-Strahlen) kann unser Körper Vitamin D herstellen. Es ist daher auch als „Sonnenvitamin“ bekannt. Vor allem in Fisch steckt viel Vitamin D, aber auch Milchprodukte zählen zu den Vitamin-D-haltigen Lebensmitteln. Vitamin D kann somit über die Nahrung aufgenommen oder durch Sonneneinstrahlung in unserer Haut hergestellt werden. Es wird allerdings erst in der Leber bzw. Niere in das aktive Vitamin D umgewandelt und damit dem Körper nutzbar gemacht.

Durch bestimmte Faktoren kann es jedoch schwierig sein, einen hohen Vitamin-D-Gehalt aufrechtzuerhalten. Die Jahreszeit Winter gehört bspw. dazu, da in dieser Zeit die Sonneneinstrahlung oft zu schwach ist, um genügend Vitamin D in der Haut herzustellen. Besonders ältere Menschen sind betroffen, da ihre Haut selbst im Sommer nicht mehr so viel Vitamin D produzieren kann, wie es bei jüngeren Menschen der Fall ist. Zudem kann eine einseitige und unausgeglichene Ernährung bei Kindern und Jugendlichen zu einer Vitamin-D-Unterversorgung führen. Einige Menschen neigen auch aufgrund Ihrer Lebensweise zu einem Vitamin-D-Mangel, da beispielsweise Fisch oder Käse nicht Teil der Ernährung sind. Aus diesem Grund bietet Dr. Wolz mit Vitamin D2 1000 I.E. vegan ein hochdosiertes und veganes Vitamin-D-Präparat an, das genauso viel Vitamin D enthält wie 150 g Lachs oder 100 g Hering pro Tag.

Wie läuft der Vitamin-D-Stoffwechsel ab?

Durch die Aufnahme von Nahrung und mithilfe der Sonneneinstrahlung kann der Körper Vitamin D2 (Ergocalciferol) herstellen. Es wird in der Leber in die Speicherform (Serum = 25(OH)D3) umgewandelt, was sich auch im Blut messen lässt. Sobald die neue Speicherform die Niere erreicht, wird das gebildete Vitamin D in das aktive Hormon (Calcitrol = 1,25 (OH)2 D3) umgewandelt.

Vitamin D2 aus Hefe

Im Gegensatz zu Vitamin D3 stammt das Vitamin D2, das Dr. Wolz verwendet, aus Hefe. Der Stoff, der dafür die Basis bildet, ist Ergocalciferol (Vitamin D2). Er wird aus Ergosterin bzw. Ergosterol gewonnen, das bspw. in der Zellmembran von Pilzen zu finden ist. Ergosterin ist ein Naturstoff aus der Gruppe der Sterine.


Aktive Inhaltsstoffe

Eine Kapsel enthält Vitamin D2 (1000 I.E.) 25 µg und Vitamin C aus der Acerolakirsche 48 mg. Vitamin D2 1000 I.E. ist vegan. Die Kapselhülle besteht aus pflanzlicher Cellulose.

Verzehrsempfehlung

Die maximale Tagesmenge beträgt eine Kapsel. Erwachsene nehmen daher täglich eine Kapsel mit etwas Flüssigkeit zu einer Hauptmahlzeit ein. Kinder ab 3 Jahren nehmen jeden zweiten Tag eine Kapsel ein. Die Kapsel kann bei Bedarf durch Auseinanderziehen geöffnet und mit Speisen und Getränken aufgenommen werden. Vitamin D2 1000 I.E. vegan ist für Diabetiker geeignet.

Tipp: Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit.


1 Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
2 Vitamin D trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei.
3 Vitamin D trägt zur Aufrechterhaltung normaler Knochen und Zähne bei.
4 Vitamin D wird für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung der Knochen bei Kindern benötigt.
5 Vitamin D trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei.