•  Für gesunde Nerven und eine gesunde Psyche1, 2
  • Bei Konzentrationsschwäche und geistigem Leistungsabfall3
  • Bei Müdigkeit und Erschöpfung4

Safran+Rhodiola-Extrakt

Überlastung im Alltag, Stress oder Kummer können sich schnell auf die Psyche auswirken. Nervosität, Konzentrationsschwäche und geistiger Leistungsabfall können die Folge sein. Safran, Rhodiola und Vitamine werden traditionell schon seit Jahrhunderten bei psychischen Belastungen, übermäßigem Stress und geistigem Leistungsabfall eingesetzt1-4.

Dr. Wolz bietet mit Safran+Rhodiola-Extrakt eine einzigartige Kombination mit den Vitaminen C, B12 und Pantothensäure an, die die Gesundheit von Psyche und Geist unterstützt1, 2. Außerdem können die Vitamine C, B12 und Pantothensäure zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung und zu einer normalen geistigen Leistung beitragen3, 4.

Safran

Safran ist eine Krokusart und gehört zu der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae). Die Knollenpflanze produziert Blüten mit jeweils einem dreigliedrigen, gelb gefärbten Stempel, auch Griffel, Narbe oder Stigma genannt, der als Gewürz weltbekannt ist. Für ein Kilogramm des feinen Gewürzes werden etwa 150.000-200.000 Blüten oder 700.000 Stempel benötigt. Safran wird hauptsächlich im Iran und Afghanistan, aber auch in Europa im Mittelmeerraum angebaut. Die Pflanze blüht einmal im Jahr im Herbst und kann dann in einem Zeitraum von zwei Wochen geerntet werden. Neben der Anwendung als Gewürz in Speisen wurde Safran auch als Färbemittel für Kleidung verwendet. Für die starke Farbkraft sind Carotinoide, insbesondere das Crocin und Carotin verantwortlich. Das intensive Aroma entsteht durch ätherische Öle. Das Monoterpen-Aldehyd Safranal spielt dabei eine herausragende Rolle. Daneben enthält Safran zahlreiche Flavonoide, also Sekundäre Pflanzenstoffe. Bereits in der Antike wurde Safran verwendet. Auch Hippokrates spricht von seiner positiven Wirkung. In China und im indischen Ayurveda ist Safran bereits seit 2000 Jahren bekannt. Die moderne Wissenschaft erforscht inzwischen immer intensiver die Wirkungen von Safran.

Rhodiola 

Die fünf bis 35 cm hohe Rhodiola rosea L. gehört zur Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae). Wegen ihres rosenartigen Geruchs gab der schwedische Botaniker Carl von Linné ihr den Namen Rhodiola rosea. Rhodiola – auch Rosenwurz genannt – wird schon seit Tausenden von Jahren in Osteuropa, Skandinavien und Asien bei Stress und Überlastungssituationen empfohlen. Insbesondere in Skandinavien, den baltischen Staaten und Russland wird Rosenwurz (Rhodiola rosea) schon seit Langem in der Ernährungswissenschaft verwendet.

Safran+Rhodiola-Extrakt

Packungsgröße: 120 Kapseln

Vegan. Glutenfrei und frei von Lactose, Fructose und Farbstoffen.


Aktive Inhaltsstoffe

Zwei Kapseln enthalten Safranfäden-Extrakt 30 mg (davon Safranal 0,6 mg); Rhodiola-Extrakt 300 mg (davon Rosavin 9,0 mg); Vitamin B12 1,3 µg, Pantothensäure 3,0 mg, Vitamin C 40 mg. Safran+Rhodiola-Extrakt ist vegan. Die Kapselhülle besteht aus pflanzlicher Cellulose.

Verzehrsempfehlung

Die Tagesmenge beträgt maximal 2 Kapseln. Nehmen Sie täglich 2 Kapseln unzerkaut mit einer Flüssigkeit Ihrer Wahl ein.

Tipp: Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit.


1 Vitamin C und B12 tragen zur normalen psychischen Funktion bei.
2 Vitamin C und B12 tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
3 Pantothensäure trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei.
4 Die Vitamine C, B12 und Pantothensäure tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.