• Für gesunde Schleimhäute1
  • Für Nerven- und Immunsystem2,3
  • Keine Gewöhnungseffekte

Darm pro RDS1

Häufiges Unwohlsein, ein aufgeblähter Bauch, Durchfall und Verstopfung können auf einen gereizten Darm hindeuten. Davon sind schätzungsweise etwa 12 Millionen Deutsche, darunter vorwiegend Frauen, betroffen. Oftmals hat ein gereizter Darm auch Einfluss auf die Nährstoffaufnahme, die vermindert sein kann. Daher sollten bestimmte Vitamine zugeführt werden, die beispielsweise die Darmschleimhaut unterstützen können. In Darm pro RDS1 ist Niacin zur Unterstützung der Schleimhäute1 enthalten, genauso wie bestimmte B-Vitamine, die zu einer normalen Funktion des Nerven- und Immunsystems2,3 beitragen.

Darm pro RDS1 enthält außerdem die Spezialhefe Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3856, deren positive Wirkung bereits in verschiedenen Studien getestet wurde. Das Kapsel-Präparat bietet eine sinnvolle Unterstützung bei häufig vor kommendem, darmbasiertem Unwohlsein und ist daher der ideale Begleiter für unterwegs. Auch bei einer Einnahme über einen längeren Zeitraum stellen sich keine Gewöhnungseffekte ein.

 
Darm pro RDS*

Packungsgröße: 60 Kapseln

Vegan. Glutenfrei und frei von Gelatine, Lactose, Milcheiweiß, Fructose und Farbstoffen. Ohne Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Süßungsmittel und Titandioxid. 


Inhaltsstoffe

Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3856, Maisstärke, Hydroxypropylmethylcellulose*, Niacin, Vitamin D3, Vitamin B12, Vitamin B1. *Kapselhülle pflanzlichen Ursprungs

Verzehrsempfehlung

Nehmen Sie täglich 2 Kapseln mit etwas Flüssigkeit ein. Personen, die häufig an Verstopfung leiden, können die Tagesdosis auf maximal 4 Kapseln pro Tag steigern. Die Kapselhülle besteht aus Cellulose pflanzlichen Ursprungs.

Tipp: Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit.


1 Niacin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei (z. B. der Darmschleimhaut).
2 Vitamin B1 (Thiamin) trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
3 Vitamin B12 trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.