unternehmen_slider

header_1 Background

Wer steht hinter Dr. Wolz

Siegfried Wolz

Siegfried Wolz wurde am 16. August 1924 in Paulisch im Banat geboren. Nach dem Abitur wurde er für den Kriegsdienst verpflichtet und siedelte nach dem Krieg in den Rheingau um, wo er in Geisenheim Biotechnologie studierte.

Nach dem Studium arbeitete Wolz im gärungsphysiologischen Labor der wissenschaftlichen Abteilung der Firma Böhringer Ingelheim. Als Assistent des Nobelpreisträgers Feodor Lynen, dem es gelang, aus der Hefezelle das Coenzym A als wichtigen Bestandteil des Zellstoffwechsels zu isolieren, forschte Wolz an der Hefezelle als wichtigen Modellorganismus in der Medizin. Während einer Tätigkeit bei einer Saatzuchtfirma konnte Wolz Erkenntnisse über die Entstehung von Pflanzenkrebs sammeln, die ihn so faszinierten, dass er ein spezielles achtsemestriges Studium in Zellphysiologie, Biochemie und Genetik an der Johannes-Gutenberg-Universität zu Mainz anschloss.

Es gelang ihm schließlich, einen Fermenter zu entwickeln, mit dem die von ihm konzipierte Sauerstoff-Enzym-Fermentation durchgeführt werden konnte. Diese ermöglicht es, kleine, dünnhäutige, zellatmungsaktiven Hefezellen zu gewinnen, die sich äußerst positiv auf die Zellatmung auswirken – die Enzym-Hefezellen! 1969 gründete Wolz die Dr. Wolz Zell GmbH, die Enzym-Hefezell-Präparate mittlerweile in über 30 Länder vertreibt. Für zahlreiche naturheilkundlich orientierte Ärzte und Heilpraktiker sind Enzym-Hefezellen heute ein wichtiger Baustein der komplementären Therapie.

Dr. Georg Wolz

Georg Wolz studierte an den Technischen Universitäten Berlin und München Biotechnologie und Ernährungstechnologie. Anschließend begann er ein Medizinstudium an der Johan-Gutenberg-Universität Mainz, das er mit einer Promotion abschloss. Danach folgte die Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin sowie zahlreiche Weiterbildungen – u.a. zum Ernährungsmediziner der Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM).

Nach Tätigkeiten in verschiedenen Krankenhäusern arbeitete Wolz als niedergelassener Arzt mit eigener Praxis. Schon früh interessierten ihn Fragen der Ernährungsmedizin. Mit seinem Vater, dem Biotechnologen Siegfried Wolz, arbeitete er an der Weiterentwicklung der faszinierenden Enzym-Hefezellen.

Vor dem Hintergrund seiner fachlichen Expertise und seiner langjährigen praktischen Erfahrung in der Arbeit mit Patienten entwickelte er viele innovative Präparate, die von Therapeuten und Patienten auf der ganzen Welt geschätzt werden. Schon früh erkannte Dr. Georg Wolz die Bedeutung der sekundären Pflanzenstoffe für die menschliche Gesundheit, was ihn veranlasste, in diesem ernährungsmedizinischen Bereich eigene Forschungen anzustellen und gezielte Supplementierungen mit ausgewählten Pflanzenstoffen zu entwickeln. Georg Wolz meldet sich regelmäßig mit Fachbeiträgen zu ernährungsmedizinischen Fragen und als Redner auf Fachkongressen zu Wort.

  • © Dr.Wolz Zell GmbH
  • Marienthaler Str.3
  • 65366 Geisenheim
  • Telefon: 06722.56100
  • email: info@wolz.de