header Background

Für Höchstleistungen im Sport

Wer im Sport erfolgreich sein und Höchstleistungen bringen will, muss hart trainieren. Über ein intensives Training hinaus gibt es aber auch noch viele andere Aspekte zu berücksichtigen, die in der Praxis jedoch manchmal unterschätzt und daher vernachlässigt werden:

Freie Radikale: Diese zellschädigenden Sauerstoffmoleküle entstehen gerade beim Sport durch die intensive Atmung in hohem Maße und sollten neutralisiert werden.

Regeneration: Nach intensivem Training ist der Körper besonders anfällig ("Open-Window-Effekt"). Erholung und die Unterstützung des Immunsystems sind daher besonders wichtig.

Ernährung: Während des Trainings hat der Körper erhöhten Bedarf an Mikronährstoffen. In der Regel ist es schwer, diese im Rahmen der normalen Ernährung zuzuführen. Geeignete Ergänzungspräparate können dieses Defizit ausgleichen.

Darm:
Der Darm hat viele wichtige Funktionen, die gerade in Trainingsphasen nicht unterschätzt werden dürfen. Dazu gehören u.a, die Regulation des Wasser und Elektrolythaushaltes, der Energiehaushalt und die Immunabwehr. Eine gesunde Darmflora ist deshalb gerade für Sportler von großer Bedeutung.

Sauerstoffversorgung der Zellen: Die im Sport beanspruchten Organe müssen während des Trainings besonders intensiv mit Sauerstoff versorgt werden. Alle Maßnahmen, welche die Sauerstoffaufnahme der Zellen verbessern, tragen auch zur Steigerung der Leistungsfähigkeit bei.

 

  • © Dr.Wolz Zell GmbH
  • Marienthaler Str.3
  • 65366 Geisenheim
  • Telefon: 06722.56100
  • email: info@wolz.de